Română / English
Deutsches Staatstheater Temeswar

Isa Berger

Schauspielerin

Isa Berger wurde 1988 in Orschowa geboren. Sie absolvierte das Temeswarer Nikolaus-Lenau-Lyzeum und den deutschsprachigen Studiengang für internationale Beziehungen und Europastudien an der Temeswarer Fakultät für Philosophie, Politik- und Kommunikationswissenschaften. Anschließend studierte sie, ebenfalls an der West-Universität in Temeswar, Schauspiel in deutscher Sprache. Seit 2013 ist sie Mitglied des DSTT-Ensembles und Spielleiter wie: Alexander Hausvater, Szabo K. Istvan, Laszlo Bocśardi, Juri Kordonsky, Silviu Purcărete, Peter Kerek, Critian Ban oder Simona Vintilă, haben ihren schauspielerischen Weg geprägt.

Besondere Verdienste erwarb sich Isa Berger auch in der theaterpädagogischen Arbeit, vor allem in der Koordination der Tätigkeiten der NiL-Theatergruppen und des Deutschsprachigen Jugendtheaterfestivals.

2016 bekommt sie den „Stefan Jäger“ Preis für besondere Leistung am Deutschen Staatstheater Temeswar und dem deutschen Jugendtheater. 2017 wird ihr der Preis „Pro Cultura Timisiensis“ vergeben, für besondere Leistungen im kulturellen Bereich.

Sie nahm an verschiedenen Schauspiel-Workshops unter der Leitung von Simon Schlingplässer, Radu-Alexandru Nica, Alexander Hausvater, Ida Jarcsek-Gaza, Miklós Bács, Andrea Gavriliu oder Ștefan Lupu teil. Sie hat auch mit dem Nationaltheater und dem Merlin-Kinder- und Jugendtheater in Temeswar, sowie auch mit dem Schauspielhaus „I. D. Sîrbu” aus Petroșani zusammengearbeitet. Isa Berger trat in Spiel- und Kurzfilmen auf.

Fotos

Aktuelle Aufführungen

Aufführungsarchiv

Vezi mai multe (17)

Nachrichten

#sicheresTheater